Ein neues Lied

Aus Solche
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein neues Lied ist ein Versuch, das Neubeginnen in Worte und Töne zu fassen. Es ist auf dem Album 68 veröffentlicht.

Ein neues Lied, ein bessres Lied

Wieviel Leben willst du wagen, um Recht richtig einzuklagen,
viele Lieder, keine Fragen, seit zweitausend grauen Tagen.
Willst doch nur die Siebensachen über sieben Brücken tragen,
und dabei dem Prominenten ein verklemmtes ‚Super‘ sagen.
Schläger-Schlager, geistig hager, auf die Menge einzuschlagen,
heisst doch auch im Rechnungslager ohne deinen Wirt zu fragen.
Das Endspiel aller Phagen-Plagen geht an deinen Profi-Kragen,
bis das Holzbein schmerzlich wackelt, weil seit Jahren Zweifel nagen.
Das ist ein neues Lied, ein anderes Lied,
dass weitergeht und weitergibt,
ein neues Lied – für dich!
Nachsingen im abspringen wachsen dir die Wachsschwingen,
über Klingen schwingen hinter dir die neuen Vogelschlingen,
die vor Jahren schon ein paar von deinen alten Freunden fingen.
Freunde die dann hingen, weil sie einen Schritt zu weit gingen.
Sich was Neues abzuringen will dich doch nur abbringen,
von dem Weg zurück ins Glück, die anderen zurückzuzwingen,
auszuwringen, scheint nur denen die mal neu warn zu gelingen
und so bleibt vor allen Dingen nur noch altes Zeug zu singen.