2009-07-18, Alter Markt/Chemnitz (1. Chemnitzer Jugendkultur-Festival)

Aus Solche
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wir haben schon sehr oft in Chemnitz gespielt und auch schon desöfteren auf zentralen Marktplatz vor dem Rathaus (u.a. für den DGB u. ä.). Für den 18. Juli wurden wir angefragt ein Set zum 1. Chemnitzer Jugendkultur-Festival (JuKu) zu spielen. Am Start waren zudem u.a. 'Undenkbar' bzw. 'Daisy und die Frittenbude' (beides Kapellen aus dem Chemnitzer Raum). Leider erwies sich der Marktplatz als zu üppig bemessen für die relativ kleine Schar an tanzfreudigen und engagierten Zuhörern. Dies war sehr schade, hatte das Festival doch genau die jugendkulturelle Belebung der Innenstadt zum Ziel und dafür einiges an Attraktionen geboten. Trotz der lautstarken Unterstützung der wenigen Anwesenden kam keine richtige Festivalatmosphäre auf. Es scheint doch irgendwie immer ähnlich in Chemnitz. Da wird schon mal organisiert und kaum jemanden interessiert es - Hauptsache es kann auch von den Nicht-Anwesenden festgehalten werden, dass in Chemnitz sowieso nicht los sei. Naja [...] zumindest die After-Festival-Party muss wohl dann mehr Leute gezogen haben. Vielleicht ist auch Live-Musik out oder den Leuten macht der Chemnitzer Markt aufgrund seiner Größe einfach nur Angst [...]