2009-03-13, 'Leipzig liest'/Gemeindesaal Wiederitzsch

Aus Solche
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe 'Leipzig liest', die während der Buchmesse in zahlreichen Kneipen, Bars, Buchhandlungen und sonstigen kulturellen Einrichtungen in und um Leipzig stattfindet, waren wir nach unserem nachmittäglichen Auftritt in der Messehalle 5, gemeinsam mit anderen Verlagen und Autoren des ChemNetzwerkes im Gemeindesaal Wiederitzsch an einem bunten Abend, bestehend aus Lesung, 'Multimediashow' und eben Musik, beteiligt. War es anfangs geplant, uns ein eigenes größeres Zeitfenster zum Musizieren einzuräumen, mussten wir letztlich wieder als Pausen- und Entspannungspuffer zwischen den einzelnen Lesungen 'herhalten'; für die Abwechslung am Abend sicherlich sinnvoll, für uns jedoch etwas nervenaufreibend. Wir haben unseren Job dort allerdings, glaube ich, sehr gut gemacht, zumal sich der ganze Abend sehr in die Länge zog und die musikalische Pausenuntermalung bis zu einem gewissen Grade wirklich für Kurzweiligkeit sorgte. Außerdem waren erstaunlich viele Zuhörer anwesend, was wir bei intellektueller Unterhaltung bis zur Schmerzgrenze im Leipziger Randbezirk nicht unbedingt erwartet hätten.