2008-06-13, AWO/Chemnitz

Aus Solche
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sehr Ihr; sogar zu einer offiziellen Feier der AWO Chemnitz werden wir engagiert. Apropos integrativ: Die Außenstelle der AWO, in der wir musizieren durften, befindet sich in einem ehemaligen (DDR-Bürger werden das noch kennen) Neubaugebäude, dass Kindergrippe und Kindergarten integrierte. Zunächst wurden ein paar Reden gehalten, um das bisher Geleistete entsprechend zu würdigen; dann durften wir. Während des kleinen Konzerts und der damit verbundenen Frontalsicht auf die Zuhörenden offenbarte sich in nicht ganz ironischer Weise die adminstrative Struktur der AWO. Männer im mittleren Alter (meistens mit Festtagsmontur und mit würdigem Blick) saßen in vorderster Linie, Frauen (zumeist Angestellte im alltäglichen sozialpädagogischen Geschäft) dahinter. Ich muss sagen, die größere Stimmung kam aus den hinteren Reihen; ganz vorn versuchte man dem Ganzen mit scheinbar kulturell verständnisvoller Mimik zu folgen [...]