2008-05-03, Chapeau Rouge/Prag

Aus Solche
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Band Solche

Von unserem vortägigen Auftrittsort ging es nun in die tschechische Hauptstadt, zum Abschluss unserer kleinen Tournee; jedoch nicht ohne vorher noch einen ausgiebigen Stadtbummel durch Brno zu unternehmen. Auf dem Weg nach Prag zeigte sich für Jan (unserem Fahrer), dass die Nacht wohl doch etwas sehr kurz geraten sein musste. Während wir uns verpflegten, machte er Powernepping in Rein-Form. Nachdem wir uns in Prag auf unseren späteren Nachtquartiere (die Privatwohnungen von Petr und Pavel von Agave 9) verteilt hatten, fuhren wir direkt in die Altstadt zum Auftrittsort Chapeau Rouge. Ich bin ja schon oft durch die Prager Altstadt gelaufen, aber das Vorzugsrecht, dort auch (zumindest zeitweise) parken zu dürfen, war mir wirklich neu. Wir mussten unsere Technik zwei Etagen in den Keller hieven - dort war der Livemusikkeller. Auf dem Weg dahin stellten wir fest, welche breite Unterhaltungspalette das Chapeau Rouge bereithält; neben dem Livebereich einen Diskothekenbereich und darüber die klassische Bierkneipe für die Laufkundschaft. Der Soundcheck lief relativ entspannt; alle hatten an der anfangs vorhandenen Nevorsität verloren und mittlerweile waren die Bands gut aufeinander eingespielt. Der Abend war ein schöner Abschluss; es waren auch viele internationale Zuhörer (Touris?) anwesend. Danach hieß es, alles wieder nach oben schleppen und ab in die Schlafquartiere. Auf dem Weg dahin hatten wir noch die Möglichkeit, den Proberaum von Agave 9 kennzulernen (freudig über soviel Komfort im eigenen Probehaus kam auf). Bei Petr, unserem Quartiermädchen, führten wir dann noch lange Gespräche über Geschichte, Politik und Musik; dann ging es ab in die Koje und am nächsten Morgen mit einem leicht wehmütigen Gefühl Richtung Heimat.