… außer den Krieg. Und das zu Recht! Dass ein paar  gewaltbereite Verschwörungstheoretiker mit Hang zu Rotzbremse und versteiften Rechtsextremitäten das nicht einsehen und alljährlich ihren verspäteten Faschingsumzug hier abhalten wollen, sollte für jeden Grund genug sein, sich an den vielen Gegen-Aktionen in der Chemnitzer Innenstadt aktiv zu beteiligen. So z. B. die große Demo am Hauptbahnhof, die Studentendemo auf der Reichenhainer Str., die Sternmärsche oder die Aktionen vor der Stadthalle und auf dem Neumarkt. Auch an der Kaßbergauffahrt/Ecke Hohe Straße wird es eine Kleinkulturkunstgebung von 16.00-21.00 Uhr geben, bei der Lesung(en) und Musik(en) zeigen, dass Kultur bunt ist und nicht dunkelbeige. Wir werden die ganze Chose ab 16.30 Uhr aktiv begleiten und ihr seid herzlich eingeladen zu solche(r) Musik mit Gitarre, Cajon, Kaffee und Tee … also bis morgen!! In Bälde kommt mehr … unter anderem etwas zu unseren Plänen auf der Leipziger Buchmesse (16.03.2012) und den sich immer deutlicher abzeichnenden Umzugsplänen in die stillgelegte Bildungseinrichtung (when it´s done) auf dem Brühl.