Wer mal hören will, was die liebe Andrea Scherf für einen Radio-Beitrag zu unserem Besuch produziert hat, kann das Ganze HIER nachhören.