Heute haben wir den sonnigen Brühl gerockt, naja Familienfest halt. Holms Familie freute sich über die Nachmittagszeit, über die sich die, die zur zuerst angekündigten Zeit kamen (19 Uhr) nicht freuten. Alles in allem soll das Gestammel ein fettes Danke an Alle in die Welt schicken, die sich eingefunden hatten.

NEXT:

Nun sind wir heiß aufs aaltra Vox am 4. Juni, wo wir die Antikonserveumbaupausenunterhaltung machen. Das wird sicher sehr geil, auch die anderen Bands (Suralin, Washington und Olsen and the hurly sea) sind es wert, auf der Wiesenbühne zu belauscht zu werden. Diesmal werden wir sogar eine eigene Bühne hingebaut bekommen haben. God save the Futur II! Bis dahin!