Gutes 2016!

Für die Band geht ein ereignisreiches 2015 zu Ende und wir möchten uns bedanken, dass so viele von euch mitgekommen sind. Wir wünschen euch einen guten Rutsch und ein 2016 voller interessanter, inspirierender Erfahrungen und das Quentchen (Oldschool, Baby) Humor, das nötig ist, um nicht völlig durchzudrehen. :-)

Neue CD! „mittendrin III“ Jetzt im Shop

cover

Unser Video ist online!

10 Jahre Solche am 01.Oktober 2015 im aaltra. Seidabei!

Vernissage: 10 Jahre Solche heißt auch zehn Jahre Zusammenarbeit mit Schimaere Zyklothyme, einem Photographen, der die Geschichte der Band begleitete. Zum Jubiläum gibt es eine Vernissage in der Galerie Medusa. Beginn 20 Uhr

Konzert: Nach 500 Konzerten und 3 Alben feiern Solche im Aaltra mit einem Konzert ihr zehnjähriges Bestehen. Seit sich im letzten Jahr das Duo zu einem Trio gemausert hat, ist viel passiert und so wird es wohl einige Songs aus der Bandgeschichte geben, die man so wohl noch nie gehört hat. Beginn 21 Uhr

Eintritt frei

Frühschoppen im aaltra

Nun, das Jahr neigt sich zum Ende und das Großprojekt der Dissemination des Solche-Materials, besonders in genetischer Hinsicht ist in weiten Teilen abgeschlossen, bzw. läuft in geordneten Bahnen. Das heißt vor allem, der traditionelle Frühschoppne ist gleichzeitig Auftakt zu verstärkter Live-Aktivität und die neuen Songs wollen ja auch gespielt werden. Beginn um 10 Uhr am 29.12.2013. Die Livemusike so ab 11 Uhr. Eintritt 4 EUR, dafür gibt belegte Brötchen. Getränke wie imme über die Bar… Wir sehen uns!

Solche mit Muskelkraft

image

Wohnzimmerfestival, Baby!

Am 10.4., sprich Dienstag Spielen Schlagsaite, Nisse Barfuss und wir zu einem kleinen Festival im aaltra auf. Hohe Str. 33, Chemnitz. 5 EUR Eintritt, die besser nicht angelegt sein können. Beginn 21 Uhr. PFLICHTTERMIN, weil geil.

Die Messe brennt!

Am Freitag, bereits um 13 Uhr werden wir die Ehre haben, auf der Buchmesse ein halbstündiges Liedchen zu trällern und ein wenig geschriebenes Wort vorzutragen. Abends ähnlich im Anton Hannes. Wir (exklusiv) hoffen, wir (inklusiv) sehen uns.
HIER

Nazis haben hier (et al.) nix verloren

… außer den Krieg. Und das zu Recht! Dass ein paar  gewaltbereite Verschwörungstheoretiker mit Hang zu Rotzbremse und versteiften Rechtsextremitäten das nicht einsehen und alljährlich ihren verspäteten Faschingsumzug hier abhalten wollen, sollte für jeden Grund genug sein, sich an den vielen Gegen-Aktionen in der Chemnitzer Innenstadt aktiv zu beteiligen. So z. B. die große Demo am Hauptbahnhof, die Studentendemo auf der Reichenhainer Str., die Sternmärsche oder die Aktionen vor der Stadthalle und auf dem Neumarkt. Auch an der Kaßbergauffahrt/Ecke Hohe Straße wird es eine Kleinkulturkunstgebung von 16.00-21.00 Uhr geben, bei der Lesung(en) und Musik(en) zeigen, dass Kultur bunt ist und nicht dunkelbeige. Wir werden die ganze Chose ab 16.30 Uhr aktiv begleiten und ihr seid herzlich eingeladen zu solche(r) Musik mit Gitarre, Cajon, Kaffee und Tee … also bis morgen!! In Bälde kommt mehr … unter anderem etwas zu unseren Plänen auf der Leipziger Buchmesse (16.03.2012) und den sich immer deutlicher abzeichnenden Umzugsplänen in die stillgelegte Bildungseinrichtung (when it´s done) auf dem Brühl.

Tschernobyl, ähm … Chemnitz

Hallo Chemnitzer Loyalisten und liebe TAZ-Leser,

Holm hat mir beim Bier gerade die Idee für ein neues Fotomotiv erzählt. Es ist wirklich cool, aber ich werde es Euch nicht weitererzählen; es soll ja `ne Überraschung sein. Nur soviel: Es wird nicht in einem Altersheim stattfinden, obwohl wir mittlerweile auch ein Durchschnittsalter von ≥38 erreicht haben. Außerdem ist es die mittlerweile fünfte oder sechste diskutierte Idee und wir wollen ja die Erwartungshaltung nicht überstrapazieren. Es heißt für Euch also warten, in der Hoffnung, dass Ihr das aushaltet. Genauso wie auf den schon oft erwähnten neuen Tonträger (an dem wir natürlich fleißig weiterarbeiten). Apropos neuer Tonträger: Unsere geliebten bundesdeutschen Lokalhelden Kraftklub (mit K) mittlerweile ge-SuperIllu-ed; wenn das nicht den bemerkbaren Durchbruch zementiert. Wir gratulieren!!

Es bleibt uns Euch am Ende herzlich zum Konzert am 20.01. (21.00 Uhr) im Club der Kulturen einzuladen. Danach könnt Ihr vielleicht den einen oder anderen unserer Songs jammen. Wir sehen uns, so oder so!

PS: Wisst Ihr übrigens was ‚wulffen‘ bedeutet? Für richtige oder lustige Antworten habt Ihr einen Spruch auf unserem hauseigenen Anrufbeantworter frei.

Nach oben

Die Band Solche

Die extrascharfe Akustikwurst grüßt ganz herzlich. Unser aktuelles Album "68" und viele andere, noch aktuellere Sachen gibt es in unserem Shop.